Service Excellence im Maschinen- und Anlagenbau

Aufgabenstellung

  • Erstellung und Umsetzung eines Service Excellence Konzeptes zur Maximierung der Kundenzufriedenheit und Steigerung des Serviceumsatzes
  • Erstellung eines neu ausgerichteten Service Portfolio

Branche/ Funktion / Umfeld / Experte

  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Vertrieb (operativ & strategisch)
  • EBIT-Steigerung
  • Analyse: Markt- und Wettbewerb, Ermittlung After Market-Value, Interviews mit Schlüsselkunden, Workshops entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Unternehmens
  • Konzept: Definition einer Servicestrategie angelehnt an die Unternehmensstrategie „Service Excellence“ (Erfüllung Kernleistungsverpsrechen, Pro-aktives Beschwerdemanagement, Persönlicher Service, etc.)
  • Realisierung: Ermittlung der Kundenerwartungen und Bedürfnisse, Effektives Prozessinnovationsmanagement, Service Transformation, Umsetzung Service Trends (Lokalisierung, Digitalisierung, Kundenorientierung)
  • Unternehmer-Coaching
  • Proaktive Serviceorganisation implementiert
  • Serviceportfolio erweitert mit klaren Maßnahmenplan für Transformation zum Lösungsanbieter
  • Umsatzanteil erhöht von 20% (6 Mio. €) auf 40% (12 Mio. €)  des Gesamtumsatzes innerhalb von 2 Jahren
  • Maschinenbau im Automotive / Tier1-Umfeld
  • 100 Mitarbeiter
  • 30 Mio. € Umsatz, Serviceumsatz 20% (6 Mio. €)