SCM Optimierung im Bereich der Konsumgüterindustrie

Erst die Supply Chain-Leistung eines Unternehmens realisiert den Erfolg am Markt

Die Supply Chain hat in den vergangenen Jahren weiter Bedeutung gewonnen. Heute ist sie, neben den eigentlichen Produkten, entscheidend für den Erfolg des Unternehmens.

Auch wenn bereits in den 1980er Jahren erkannt wurde, dass die einzelnen Funktionsbereiche der Logistik, Beschaffung und der Produktionsplanung eng miteinander verbunden sind, so hat erst die konsequente Ausrichtung der betrieblichen Prozesse an den Bedarfen des Marktes und die Einbindung der Finanz-Sicht das echte Supply Chain Management geformt.

Die Supply Chain ist, ganz gleich ob produzierendes Gewerbe oder Dienstleistungsbrache, das Rückgrat der Wertschöpfung Ihres Unternehmens.

Erst die Supply Chain macht vermarktbare Leistungen den Abnehmern zugänglich. Dabei hat sich der Fokus der Wertschöpfung von der Kernleistung des eigentlichen Produktes immer stärker auch auf die begleitenden Services und den Aufwand für Auswahl und Beschaffung erweitert. So steht die Leistungsfähigkeit der eigenen Supply Chain entscheidend im Wettbewerb.

Globale Märkte und differenziertere Absatzkanäle haben für viele Unternehmen auch die Zahl der Supply Chains, zu denen die eigene Organisation gehört, drastisch erhöht.

Entsprechend facettenreich, mitunter komplex und entsprechend anspruchsvoll gestaltet sich die Management-Aufgabe, diese Supply Chain wirkungsvoll und wirtschaftlich zu entwerfen, aufzubauen, operativ zu betreiben. Dabei ist sie auch den sich ändernden Anforderungen aus dem Markt und verfügbarer Produktionstechnologien möglichst ohne große Verzögerung anzupassen.

SCM Optimierung mit den Experten von F&P

Die F&P Executive-Solutions AG bringt die Expertise langjähriger und aktuellster Supply Chain Management-Erfahrung aus multinational agierenden Unternehmen und zahlreichen Interim Management- und Beratungs-Projekten in verschiedenen Branchen auf den Punkt.

  • Integration von Marketing- und Finanzperspektive
  • Management der operativen Prozesse zur Leistungserstellung
  • Outsourcing und Standort-Entscheidungen
  • Strukturelles und op