Sanierung

Sanierung Unternehmen: Ursachen und der Weg aus der Krise

Strategiekrise, Ertragskrise oder Liquiditätskrise, es gibt verschiedene interne, aber auch externe Ursachen, warum ein Unternehmen in eine Notlage geraten kann. Das führt dazu, dass nicht genügend Gewinn erwirtschaftet werden kann und Zahlungsunfähigkeit und Insolvenz die Folgen sind. Der einzige Weg, um erfolgreich aus der Krise gerettet zu werden ist dann meistens ausschließlich die Sanierung des Unternehmens.

Unternehmenssanierung mit F&P und Angermann Consult

Gemeinsam mit Ihnen und unseren Sanierungsberatern entwickeln wir wirkungsvolle Maßnahmen zur Krisenbewältigung und setzen diese mit Interim Management operativ um. Unsere exklusiven Kooperationspartner Angermann Consult können bei Bedarf zusätzliche Sanierungsexperten für die Planung der Sanierungsmaßnahmen stellen. Die F&P Industrieexperten stehen Ihnen bei der operativen Umsetzung zur Seite.

Unsere Experten haben bereits durch verschiedene Projekte mehrere Jahre Erfahrung gesammelt und setzen dabei auf Frühwarnsysteme, die Ihnen dabei helfen, die nächsten strategischen und operativen Zielabweichungen schneller zu erkennen.

Was Sie von uns bei einer Sanierung Ihres Unternehmens erwarten können:

  • Schnelle und detaillierte Analyse der Ausgangslage als Quick Scan für Investoren/Gesellschafter und Kreditgeber
  • Maßnahmen zur Sicherung der Liquidität
  • Sanierungsgutachten nach IDW S6
  • Bescheinigung nach §270bInsO (Schutzschirmverfahren)
  • Entwicklung eines maßgeschneiderten Sanierungskonzeptes mit konkretem Handlungsplan, strategischer Neuausrichtung und Kostensenkungsprogrammen
  • Verhandlungen mit Gläubigern, Lieferanten und Kunden
  • Umsetzungsbegleitung und Interim Management durch erfahrene Experten
  • Umfassendes Reporting für Stakeholder
  • Initiierung, Begleitung und Sicherung des „Change-Management“ Prozesses
  • Suche nach einem neuen Gesellschafter, Käufer oder Nachfolger „Distressed M&A“
  • Unterstützung von Management, Sach- und Insolvenzverwaltern in Schutzschirm- und Regelverfahren und Unternehmensverkauf

Wie genau läuft eine F&P Unternehmenssanierung ab?

Ziel einer Sanierung ist die nachhaltige Sicherung des Unternehmens, die Wiedergewinnung der Rendite und eine nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit. Um eine Firma deshalb zielgerichtet aus der Schieflage zu führen, ist es besonders wichtig strukturiert vorzugehen.

Quick Check

  • Erarbeitung der bestehenden Handlungsoptionen und erforderlichen Konzepte (Fortführungskonzept, Sanierungskonzept gemäß IDW S 6)
  • Erste Analyse Potenzial zur Sanierung
  • Ableitung erste Handlungsoptionen, Vor- und Nachteile, klare Handlungsempfehlungen

Insolvenzberatung

  • Verfahren bietet Neuanfang und nachhaltige Sanierung nach ESUG Gesetz
  • Umfassendes betriebswirtschaftliches Beratungspaket für Unternehmen, Kreditgeber, Investoren und Insolvenzverwalter
  • Prüfung der Handlungsoptionen bei kritischer Zahlungsfähigkeit: Fortführungskonzept, Sanierungskonzept, Beteiligung strategischer Partner, Unternehmensverkauf, Liquidation
  • Klare Handlungsempfehlung

Sanierungsgutachten/-Konzept nach IDW S6: Erstellung durch Kooperationspartner Angermann Consult

  • Prüfung der Sanierungsfähigkeit. durch externen Sachverständigen
  • IDW S6 nach Vorgaben des Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW)

Fortführungsprognose

  • Aufstellen einer belastbaren Fortführungsprognose
  • Analyse der Ist-Situation und zukunftsorientierte Planung für das operative Geschäft
  • Hilfe bei der Entwicklung und Aufstellung von Refinanzierungsprozessen und Wachstumsfinanzierung als tragfähige Entscheidungsgrundlage für GuV, Liquidität und Bilanz
  • Erstellung einer Fortbestehensprognose, Prüfung des Vorliegens einer Insolvenzantragspflicht
  • Abbildun