Aufgabenstellung:

Für die deutsche Landesgesellschaft:

  • Identifikation von Wachstums-potenzialen
  • Verbesserung der Margensituation
  • Auslastung neu beschaffter Technologien durch Schöpfung von Synergien
  • Anpassung der Kostenstrukturen

Branche/ Funktion / Umfeld/ Expert

  • Internationaler Handelskonzern
  • EBT-Verbesserung
  • Großhandel
  • Dipl.-Kfm. Peter Spitlbauer
  • Die Investition in eine neue Technologie für den größten Kunden der Gruppe hat zu einem erheblichen Anstieg der Fixkosten geführt und das EBIT deutlich reduziert.
  • Anstehende Ausschreibungen bei weiteren Key Accounts gefährdeten die Ergebnissituation zusätzlich durch den zu erwartenden Druck auf die Deckungsbeiträge.
  • Der Vorstand der Gruppe erwartete ein umfassendes Programm mit dem Ziel Wachstumsfelder zu identifizieren, die Margensituation zu verbessern und die Kosten zu reduzieren
  • Darüber hinaus sollten weitere Kunden auf die neue Technologie umgestellt werden.
  • Neue Wachstumsfelder wurden identifiziert und erfolgreich eingeführt