Aufgabenstellung

  • Weltweit führender Hersteller in der Tier-Gesundheit
  • Interim Global Process Manager und
  • Global Process Owner Order to Cash (O2C)
  • Post Merger Integration unter Pandemie-Bedingungen

Branche/ Funktion / Umfeld

  • Hochfahren, Stabilisierung & Transformation der O2C Prozesse in 34 Gesellschaften auf 6 Kontinenten
  • Aufbau und Supervision der weltweiten Financial Compliance im E2E Prozess
  • Steuerung technischer und organisatorischer Transformationsprozesse
  • Change-Management und Prozessintegration
  • Ausrollen der Prozesswelt durch Dokumentation der Standard-Prozesse, Schulungen, Fragestunden. Stakeholder Management (lokal / global)
  • Stabilisierung der IT-Systeme durch Hypercare Management, Gap- Erfassung und Change Request Prozess-Management
  • Behebung von Carve-Out Defiziten und Anpassung der Intercompany Verkaufsprozesse an Veränderung in Produktion & Supply Chain
  • Compliance: Einführung und Nachhalten von SOx-Kontrollen sowie Management der Nutzer-Berechtigungen im SAP-System (SD & FSCM)
  • Harmonisierung der Finanz-& Prozess-Standards bei Integration der Landesorganisationen sowie Anpassung an neue Marktanforderungen
  • Umbau-Unterstützung der operativen Finanz- & Vertriebsorganisationen
  • Management des Übergangs ins neue S/4 System und Abschluss der Geschäftsprozesse Ramp-Down im ECC ‚Altsystem‘
  • Schnelle Umsatz-Wiederherstellung nach Tag 1: 80% des Umsatzes in erster Woche wieder ‚live‘
  • Stabile Geschäftsabläufe trotz des andauernden und erheblichen internen und externen Wandels
  • Management Prozess-Disziplin & Compliance in allen 34 Gesellschaften
  • Aufbau & Etablierung eines Mitarbeiters als Nachfolger mit neuem Team
  • Fehlerfreier Abschluss aller Geschäftsprozesse, weltweit, zum Stichtag des SAP-Systemübergangs